Vorschau

«Ohne Titel», 1942
Öl auf Leinwand, 61 x 96,5 cm (Ausschnitt)

Eines der frühesten, noch erhaltenen Werke der Künstlerin, welches sie in New York gemalt hat. Danach befand sich das Ölgemälde viele Jahre in der Schweiz, 2017/2018 in der New Yorker Galerie Peter Blum und nun wieder in Basel.

Sonja Sekula
Back from New York

 

Sonja Sekula (1918 – 1963) wird in Luzern geboren. Ihre Eltern sind Bertie Sekula-Huguenin, aus der bekannten Luzerner Confiserie- und Kaffeehausdynastie, und Béla Sekula, ein erfolgreicher ungarischer Briefmarkenhändler.

Die Familie siedelt 1936 nach New York über, wo Sonjas Begabung für das Malen und Schreiben schon früh zutage tritt. Sie besucht Kunstakademien in Florenz und New York. Schon bald stellt sie in den Galerien von Peggy Guggenheim und Betty Parsons aus. Die zahlreichen Reisen der Familie sind Quelle prägender und inspirierender Erlebnisse, die sich später in der Kunst von Sonja Sekula erahnen und wiederfinden lassen.

Eine Auswahl wichtiger Werke ist nach Ausstellungen im Kunstmuseum Luzern und in der renommierten New Yorker Galerie Peter Blum wieder zurück in der Schweiz und in der aktuellen Ausstellung zu sehen.


 

Vernissage
Samstag, 25. August 2018, 14 – 17 Uhr

Ausstellung
Bis 17. November 2018

 

...mehr erfahren